Repair-Café

Nächstes Repair-Café in Gustav-Adolf am 17. Februar 2018 ab 14.00 Uhr

Repair-Cafe in der Gustav-Adolf-KircheWissen Sie was ein Repair-Café ist? Ein Ort, an dem sich Menschen treffen, miteinander sprechen, eine Tasse Kaffee trinken und gemeinsam Dinge reparieren, die sonst niemand mehr repariert. Unter Anleitung von Fachleuten wird gemeinsam geschraubt, gelötet, gemessen, genäht und geklebt. Repariert werden Fahrräder, ebenso wie Elektrokleingeräte (z.B. Toaster, Mixer, Föhn, Digitalkamera), Gartengeräte, Textilien oder Spielzeug.

In der Gustav-Adolf-Kirche findet am 17. Februar 2018 ab 14.00 Uhr (bis ca. 17.00 Uhr) das nächste Repair-Café im Gemeindehaus statt.
 
 

Repariert werden neben Elektrokleingeräten (außer Notebooks, Mikrowellengeräte, Fernseher, Kaffee-Vollautomaten oder Mobiltelefone) auch Fahrräder, Gartengeräte, Spielsachen und Kleinmöbel. Besonders wertvoll ist auch die Schneiderwerkstatt, die Ihnen hilft, Kleidung, Textilien und Plüschtiere zu reparieren. Die Erfolgsquote der Gegenstände liegt übrigens bei 70% bis 80%.
Gut ist, wenn Sie etwaige Ersatzteile gleich mitbringen.

Als Reparateur oder Mitarbeiter im Café kann jeder bei uns mithelfen, der Spaß und die Fähigkeit mitbringt, Dinge zu repariert oder unsere Gäste mit leckerem Kuchen zu bewirten. Kommen Sie einfach beim nächsten Repair-Café vorbei oder schicken Sie uns vorab eine E-Mail:

Michael Himmelstoß: michael.himmelstoss@elkb.de oder
 
Falls Sie Werbung für das Repair-Café machen möchten: Hier gibt es das Plakat zum herunterladen und selbst ausdrucken
 
Bilder des Repair-Cafés finden Sie hier.